KinderkursE

Babymäuse für Babys von 3-6 Monaten und ihre Eltern

Ihr Baby ist jetzt 3 Monate alt oder älter und wird langsam aber sicher aktiver und interessierter, es nimmt inzwischen vieles wahr. Und auch Sie selbst haben sich in Ihrem neuen Leben als Mama oder Papa eingefunden und sind nun bereit, auch andere Eltern und deren Kinder kennenzulernen. In diesem Kurs erhält Ihr Baby einen Rahmen, mit anderen Babies Kontakt aufnehmen zu können, erstes Spielen und altersentsprechende Förderung zu erleben. Die Eltern können sich austauschen, alle Fragen loswerden und erhalten in lockerer Atmosphäre viele Tipps für den Alltag mit einem Baby.

Neuer Kurs ab Dezember 2018

Krabbelmäuse für Babys von 6-12 Monaten und ihre Eltern

Ihre Babys werden immer mobiler und der Kontakt zu Gleichaltrigen wird wichtiger. In dieser Spielgruppe können Sie vor allem eines: Zusammen mit Ihrem Baby beim Spielen, Singen und vielem mehr Spaß haben. Sie erfahren einiges über die altersentsprechende Entwicklung und Förderung Ihres Kindes. Nebenbei gibt es für die Eltern Möglichkeiten, sich auszutauschen.                                     

Neue Kurse ab Dezember 2018

Rennmäuse für Kleinkinder ab einem Jahr und ihren Eltern

Das erste Jahr ist vorbei, die Mobilität Ihrer Kleinen wächst stetig. Besonders wichtig sind nun Kontakte zu anderen Kleinkindern. In unserer Spielgruppe haben Sie die Möglichkeit, gemeinsam mit Ihrem Kind beim Singen, Spielen, Basteln, Toben und vielem mehr aktiv zu sein. Erfahrungsaustausch mit anderen Eltern und Informationen zur altersentsprechenden Entwicklung sind selbstverständlich.                                                                                                                            

neue Kurse ab Dezember 2018

Velki für Babies von 3-6 Monaten und ihre Eltern

Der Ablauf des VELKi Kurses ist folgendermaßen konzipiert: Nach einer Ankomm- und Spielphase mit Kniereitern, Schoßspielen, Körperspielliedern… wird eine Schatzkiste geöffnet. In dieser befindet sich das Thema des Tages. Das können verschiedenste Materialien zum Fühlen und Entdecken sein. Mit diesen Materialien können sich dann Mutter/Vater und Kind ausgiebig beschäftigen. Anschließend kommen die Eltern zu Wort. Aktuelle Befindlichkeiten, theoretisches Hintergrundwissen und Austausch untereinander haben hier ihren Platz. Die Stunde wird durch Entspannungslieder, Kitzelreime und Schmuselieder beendet. Rituale, neue und bekannte Lieder mit jahreszeitlichem Bezug und praktische Anregungen für zu Hause bilden den Schwerpunkt dieses Kurses, so dass er zu einer wertvollen Zeit für Eltern und Kind werden kann.

Neuer Kurs ab Oktober und November 2018

Rennmäuse Profis für Kleinkinder zwischen 1,5 und 3 Jahren und ihren Eltern

Ihre Kinder haben in vielen Bereichen Fähigkeiten entwickelt, sind motorisch weiter gekommen, arbeiten an ihrer Sprache und treten immer mehr gezielt in Kontakt mit anderen Kindern. Das Angebot ist sehr abwechslungsreich: Bewegung, Feinmotorik, Regelspiele, Kreativität, Singspiele,… Die bunte Mischung machts. Sie bekommen viele Ideen mit an die Hand, was Ihrem Kind passend zur Altersgruppe alles so Spaß macht und gefällt und vor allem: sie erleben es gemeinsam, haben Ihre „Qualitätszeit“ ohne Termine, Haushalt oder Telefonanrufe. Dieses Angebot ist nicht an einen festen Kursstart gebunden, sobald ein Platz frei wird, kann man flexibel einsteigen. Sie kaufen eine 10er – Karte und haben 12 Wochen Zeit, diese „abzuarbeiten“.

Neuer Einstieg aktuell nur für den Donnerstagskurs möglich. Ansonsten kann ich jeden Interessierten auf eine Warteliste setzen.

Kreativmäuse für Kleinkinder ab ca. 1,5 Jahren und ihren Eltern

Basteln? Mit so kleinen Kindern? Ja, das funktioniert schon richtig gut, Kinder dieser Altersgruppe sind fantasiereich, kreativ, neugierig und lernbegierig – man muss ihnen nur den nötigen Input geben und sie dann einfach mal machen lassen –  das Kunstwerk sieht dann vielleicht nicht so aus, wie wir Eltern es gerne gehabt hätten, aber es ist „selbstgemacht“. Die Angebote sind so aufgebaut und vorbereitet, dass immer nur wenige Handgriffe notwendig sind, um schon etwas Schönes hinzukriegen. Aber sie bieten auch immer Luft nach oben, man kann einiges draus machen. Das Material ist altersentsprechend ausgewählt, ebenso das „Werkzeug“ wie Lernscheren, passende Pinsel, usw. Es gibt entweder Kurse mit 5 aufeinander aufbauenden Einheiten, immer jahreszeitlich passende Angebote. Oder die Spezial – Termine, bei denen es ein „besonderes“ Angebot gibt, passend zu Ostern, Muttertag, etc.                                           

Bastelmäuse

Für unterschiedliche Altersgruppen gibt es regelmäßig Termine zu jahreszeitlichem Basteln. Die Angebote sind so aufgebaut und vorbereitet, dass immer nur wenige Handgriffe notwendig sind, um schon etwas Schönes hinzukriegen. Aber sie bieten auch immer Luft nach oben, man kann einiges draus machen. Nur wenige kleine Aspekte sind vorgegeben, die Kinder können bei der Gestaltung ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Das Material ist altersentsprechend ausgewählt, oft auch Alltagsmaterialien oder Naturmaterialien, sodass ein nachbasteln zu Hause möglich ist

Angebote für Schulkinder

Für Schulkinder gibt es bei mir regelmäßig besondere Angebote. Zum Beispiel Donnerstag Abends die Mäusemädels für Mädchen im Grundschulalter. Hier gibt es aktuell einen freien Platz. Oder auch Ferienmäuse, hier treffen wir uns in Ferien zu besonderen Aktionen. Und für Jungs gibt es in regelmäßigen Abständen die „Wild Boys“. Bei Interesse melden Sie sich gerne bei mir oder melden Sie sich für den Newsletter an, dann bekommen Sie auch alle Sondertermine mit!